0160/97815913 info@kreuzbund-rheine.de

Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen

Junge Minderjährige öfter volltrunken In Deutschland sind 2019 rund 14.500 Minderjährige wegen akuten Alkoholmissbrauchs im Krankenhaus stationär behandelt worden. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Deutlich geringer war die Zahl bei den 20- bis unter...

Absage Maiandacht

Liebe Weggefährt*innen,wie sicher viele von Euch schon befürchtet haben, müssen wir aufgrund des veränderten Invektionsschutzgesetzes und den daraus resultierenden Kontaktbeschränkungen die für Freitag, 21. Mai geplante Maiandacht absagen. Wir bedauern dies sehr, da...

Aktuelle Trends zum Suchtmittelkonsum und -verhalten

AlkoholEin Gläschen Wein zum Essen, ein Bier zum Feierabend: Für die meisten Deutschen gehört Alkoholkonsum zum Alltag. Doch schon niedrige Trinkmengen sind mit Erkrankungsrisiken behaftet, wie neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen. Was viele nicht wissen: Mehr...

Frühschicht leider abgesagt!

Liebe Weggefährtinnen und Weggefährten,ausgehend von der momentan angespannten Corona-Lage sieht sich der Vorstand leider gezwungen die Frühschicht am Karfreitag ausfallen zu lassen. Die meisten von uns gehören bekanntlich zur Risikogruppe. Nur die wenigsten haben...

Kreuzbund: Kolpinghaus wird neue Heimat

Mit Beginn des neuen Jahres trifft sich der Kreuzbund e.V. Stadtverband Rheine zu allen Gremiensitzungen regelmäßig im Kolpinghaus an der Neuenkirchener Straße. Damit haben sowohl der Vorstand des Stadtverbandes als auch die Gruppensprecherrunde ein festes Zuhause...

Neue Corona-Schutzverordnung

Liebe Weggefährten,das Bischöfliche Generalvikar des Bistums Münster hat auf Grund der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW folgende Regelungen getroffen:“Die Coronaschutzverordnung ist auch für unseren Bereich mit erheblichen Veränderungen verbunden: ...

Info-Brief

Liebe Weggefährtinnen und Weggefährten, leider können wir zur Zeit keine Gruppensprecherrunde durchführen. Da sich aber der Vorstand Corona konform getroffen hat, möchten wir euch über die neusten Entscheidungen...

Leider abgesagt – aber mit Zuversicht weitermachen!

Im November wäre der große Basar und der Bücher-Flohmarkt mit Café in der Michaelschule an der Frankenburgstr. gewesen. Doch leider musst alles in diesem Jahr abgesagt werden. Dabei war die Michaelschule ein Treffpunkt für viele Rheinenser, Neuenkirchener und viele...